Schuljahr 2014/2015

Zeitzeugin Alicja Kubecka berichtet

Alicja Kubecka (im Bild vorn) aus Polen wurde während des Warschauer Aufstandes 1944 inhaftiert und in das Konzentrationslager Ravensbrück deportiert. Als Vertrauensperson des Maximilian-Kolbe-Werkes gibt sie trotz ihres  hohen Alters (87) ihre Erinnerungen und Erfahrungen aus der Zeit des Nationalsozialismus an deutsche und polnische Schülerinnen und Schüler weiter. Die Jugendlichen unserer 10. Klasse verfolgten am 22.09.2014 gespannt und ergriffen ihren interessanten Ausführungen.

Aktuelles

Ab sofort bieten die NINERS unseren Schülern ONLINE-Trainings an.

Weiterlesen

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

unser Hygieneplan wurde an die aktuellen Gegebenheiten angepasst. Bitte nehmen Sie diesen zur…

Weiterlesen

Alle wichtigen Informationen zum Schulstart nach den Osterferien finden Sie hier.

Weiterlesen

Liebe Schülerinnen und Schüler,

ab Mittwoch, dem 17.03.2021, besteht Testpflicht an der Georg-Weerth-Oberschule. Das bedeutet, dass Ihr in Eurer…

Weiterlesen

Sehr geehrte Eltern,

wir freuen uns, Ihre Kinder ab dem 15.03.2021 wieder regelmäßig in unserer Schule begrüßen zu können. Eine tägliche…

Weiterlesen

Kontakt

Georg-Weerth-Oberschule

Wittgensdorfer Straße 121
09114 Chemnitz
0371 2674600
0371 26746020
os-weerth@schulen-chemnitz.de